Termine | Lieder | Downloads | Impressum

11.

Mai.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Geschichte, Mittelalter, Soest, Stadtwache, Verein:

Die Soester Fehde - Vorschau 2015

Montag, 11. Mai 2015, um 16:27

Plakat: Soester Fehde 2015Vom 31. Juli bis 2. August 2015 ist die Soester Altstadt bereits zum vierten Mal Treffpunkt für Mittelaltergruppen aus halb Europa und Bühne für ein besonderes mittelalterliches Event.

Ein spektakuläres Ereignis der regionalen Geschichte, die berühmte Soester Fehde, bildet den Ausgangspunkt für ein vielfältiges Programm, das den ‚Herbst des Mittelalters’ lebendig werden lässt, unter anderem auch durch Hunderte von Soestern Bürgern, die aktiv am Geschehen teilnehmen.

Ob „historisches“ Alltagsleben in der historischen Altstadt, mit Musik, Tanz, Handel und vielem weiterem mehr, oder „richtiges“ Lagerleben zwischen den über 800 Jahr alten Wällen - es gibt an diesen Tagen sehr viel zu sehen und zu erleben!

So ist die Soester Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und Grünsandsteinkirchen u. a. Kulisse für ein buntes und unterhaltsames Treiben mit Handwerkern, Händlern, Spielleuten und Gauklern. Schauspielerische Szenen mit historischem Bezug, die zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Orten der Altstadt aufgeführt werden, nehmen den Besucher mit auf eine Reise zurück ins Spätmittelalter und machen Geschichte erlebbar.

Zum vollständigen Artikel...

10.

Apr.

Jost aus Soest schreibt über Geschichte, Mittelalter, Soest:

Wallgeschichten im Frühling

Freitag, 10. April 2015, um 09:45

Ein neugieriger Stein?Seit weit über 800 Jahren gibt es die Soester Stadtmauer schon. Damals die Trutzburg und das Wahrzeichen der (nach Köln) größten deutschen Metropole - immerhin umfasst die Mauer eine Fläche von weit über 1 Million . Durch Aufschüttung des dahinterliegenden Walls wurde die Stadtmauer später verstärkt, um sich den neuen Begebenheiten anzupassen; die neuartigen Kanonen hätten sonst die Mauer schnell "mürbe" machen können.

Doch auch heute "lebt" die Mauer noch! Es gibt Veränderungen, die nicht nur dem Alter geschuldet sind (Stichwort: Erosion). Leider sind es heutzutage oft nur negative Aspekte...

Zum vollständigen Artikel...

26.

Aug.

Jost aus Soest schreibt über Geschichte, Mittelalter, Soest:

Wallentwicklungskonzept

Dienstag, 26. August 2014, um 14:54

KattenturmEines der markantesten Wahrzeichen der Stadt Soest ist sicher die noch zu dreiviertel erhaltene Wallanlage. Die über 800 Jahre alte Stadtmauer ist ein großartiges Alleinstellungsmerkmal, welche u. a. auch ein Ausdruck des damaligen Stolzes der Bürger und der Bedeutung der im 12. Jahrhundert wichtigsten westfälischen Metropole ist. Zu dieser Zeit war Soest nämlich eine der größten deutschen Städte - nur Köln ist deutlich größer gewesen!

Heutzutage wird diese Anlage vielfältig genutzt, so für Aufführungen im Rahmen der Soester Fehde, oder täglich einfach als oft schnellster Weg, um von A nach B zu kommen. Auch der Wert als Grünanlage ist unbestritten.

Allerdings bringt ein so gewaltiges Monument natürlich auch seine Probleme mit sich: Die Instandhaltungskosten sind immens, die optimale Nutzungsmöglichkeit noch nicht gefunden.

Rat & Tat

Daher hat die Stadt Soest die Bürger um Rat gefragt - einerseits durch ein im Mai stattgefundenes offenes Treffen mit Bürgern (in Form eines "Brainstormings") - und andererseits durch Beiträge, die via Brief und eMail eingegangen sind.

Die dabei gesammelten Erkenntnisse und Ergebnisse liegen nun gebündelt vor und sollen am 19.11.2014 (um 18:00 im Blauen Saal/Rathaus) in Hinblick auf Machbarkeit und Nutzen vorgestellt und diskutiert werden.

Zum vollständigen Artikel...

05.

Aug.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Mittelalter, Soest:

Firlitanz in Perleberg

Dienstag, 05. August 2014, um 14:33

Auf dem Weg zum nächsten AuftrittVom 26. bis 29.06.2014 feierte die Hansestadt Perleberg in Brandenburg ihr 775. Stadtjubiläum.

Aus diesem Anlass hatte die Stadt - auch bekannt als "der Perle in der Prignitz" - die mittelalterliche Tanzgruppe Firlitanz aus Soest eingeladen, um am Samstag - dem historisch/darstellerischen "Hauptkampftag" - viermal aufzutreten und so ein wenig mittelalterliches und beschwingtes Flair in die Innenstadt zu bringen.

Die Idee dazu entstand schon 2013 beim Internationalen Hansetag in Herford, wo einige Perleberger eher zufällig einen Auftritt der Firlitänzer beiwohnten und die Gelegenheit gleich dafür nutzten, für ihr eigenes Stadtfest nachzufragen.

Es wurde ein anstrengendes, aufregendes und sehr schönes Wochenende...

Zum vollständigen Artikel...

20.

Mai.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Geschichte, Kumpaney, Mittelalter, Soest:

34. Internationaler Hansetag

Dienstag, 20. Mai 2014, um 14:24

Holstentor in LübeckVom 22. bis 25. Mai 2014 findet in Lübeck der 34. Internationale Hansetag statt.

Historisches

Der Internationale Hansetag der Neuzeit wurde 1980 ins Leben gerufen, um den Geist der historischen Hanse des Mittelalters und den einzigartigen Zusammenhalt der Hansestädte wieder neu zu entfalten und weiterzuentwickeln.

Der neue Hansebund will einen Beitrag zur wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und staatlichen Einigung Europas leisten und dabei das Selbstbewusstsein der Städte und Gemeinden stärken, damit sie ihre Aufgaben als Orte der lebendigen Demokratie wahrnehmen können.

Soest(er) in Lübeck

Während die offizielle Abordnung die übliche Größenordnung hat (halt eine Standbesatzung, sowie Bördekönigin und Jägerken) machen sich zahlreiche private Soester Gruppen auf den Weg an die Ostsee, um jeweils auf ihre Art das Ereignis zu genießen und/oder mitzugestalten...

So ist natürlich auch wieder die Soester Kumpaney dabei, welche schon seit vielen Jahren die Hansetage im In- und Ausland besuchen und so viele freundschaftliche Bande geschlossen haben.

Auch die mittelalterliche Tanzgruppe Firlitanz ist stark vertreten und wird mehrmals ihre Tänze vorführen:

Zum vollständigen Artikel...

11.

Mai.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Kumpaney, Mittelalter, Soest, Stadtwache:

Impressionen vom Westfälischen Hansetag in Soest

Sonntag, 11. Mai 2014, um 09:17

Gruppenbild zur EröffnungEs hätte alles so schön werden können, doch leider spielte Petrus nicht richtig mit. Aber das kann einen echten Hanseaten nicht traurig stimmen! Wie immer ist der Hansetag eine schöne Gelegenheit, alte Bekannte wiederzusehen, neue Freundschaften zu schließen und überhaupt viel Interessantes und Neues kennenzulernen. Was sind da schon ein paar Tropfen Regen... ;o)

Am Sonntag soll das Wetter deutlich besser werden, so dass die zahlreichen Märkte wohl trockenen Fußes besucht werden können sowie das umfangreiche Bühnenprogramm in Ruhe genossen werden kann. Leider kam es dann doch anders...

Hier nun die Impressionen:

Zum vollständigen Artikel...

19.

Apr.

Jost aus Soest schreibt über Firlitanz, Geschichte, Mittelalter, Soest, Stadtwache:

31. Westfälischer Hansetag

Samstag, 19. April 2014, um 13:20

Soest-Fähnchen und RoseEin großes Ereignis wirft bereits seine Schatten voraus: Soest ist im Mai Gastgeber des Westfälischen Hansetags!

Moment mal: Soest, Westfalen, Hanse? Was hat das alles überhaupt miteinander zu tun?
Antwort: Sehr viel sogar!  ;-)
Tatsächlich ist es nämlich so, dass die berühmte Deutsche Hanse ohne Soest/Westfalen so nie existiert hätte!

Bevor wir zum umfangreichen Programm dieses Ereignisses kommen (für Soest-Kenner in aller Kürze: "Bördetag" & "Gaudium in Susato" & diverse Märkte), vorneweg also ein paar interessante Informationen zur Geschichte und Motivation...

Zum vollständigen Artikel...

03.

Apr.

Jost aus Soest schreibt über Geschichte, Mittelalter, Soest:

Internetkurs "Die Hanse"

Donnerstag, 03. April 2014, um 20:21

HanseMOOCDie beiden wohl wichtigsten Hansestädte des Mittelalters feiern 2014 ganz besondere Feste:

Soest, die Mutter der Hanse, veranstaltet vom 10. bis 11. Mai die Westfälischen Hansetage.

In Lübeck, der Königin der Hanse, finden in diesem Jahr die Internationalen Hansetage statt, und zwar vom 22. bis 25. Mai.

Aus diesem Anlass startet die FH Lübeck ab dem 04.04.2014 einen Internet-Video-Kurs zur "Hanse". Nach einer kurzen Anmeldung auf www.hanse-mooc.de kann man daran kostenlos teilnehmen.

Jede Woche wird ein anderes Thema erläutert:

Zum vollständigen Artikel...