« Geocaching rund um So… | Startseite | Ausblicke von der Wie… »

Jost aus Soest schreibt über Sonstiges:

Smartphones und Internetzugang - meine persönlichen Empfehlungen

Immer und überall online sein - soweit man denn möchte.

Samstag, 27. August 2011

Typisches SmartphoneSmartphones sind "intelligente" Mobiltelefone, welche u. a. jederzeit Zugriff aufs Internet bieten. Die Leistung und das Anwendungsfeld reicht fast schon an das herkömmlicher Computer und Notebooks heran, nur eben deutlich transportabler. Die Firma Apple hat diese Geräteklasse mit dem sogenannten iPhone bekannt gemacht (wenn auch nicht neu erfunden, wie manche heutzutage denken).

Aus gegebenem Anlass möchte ich das zuletzt im Rahmen von Geo-Caching in Soest diskutierte Thema "Smartphones" vertiefen. Die Gelegenheit ist gerade günstig: Am Donnerstag, dem 1. September, gibt es nämlich preiswerte und empfehlenswerte Smartphones beim Discounter, welche nicht die von Apple auferlegten Einschränkungen (so etwa iTunes-Zwang oder fehlende Flash-Unterstützung) haben - und das auch noch zu deutlich günstigeren Preisen!

Außerdem möchte ich eine Möglichkeit vorstellen, mit der man kostenlos(!) im Internet surfen kann, so dass wirklich jeder "immer und überall online" sein kann.

Alle meine folgende Empfehlungen haben eins gemeinsam: Es sind sogenannte Android-Smartphones, d. h. auf diesen Geräten läuft ein modernes Betriebssystem, welches von Google kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Es ist mittlerweile das meistverbreiteste Mobilsystem und bietet hunderttausende - zumeist kostenlose! - Anwendungen (gemeinhin als "Apps" bezeichnet).

Was beispielsweise mit allen Android-Smartphones geht:

Man könnte "Android" übrigens auch als "Linux für Mobiltelefone" bezeichnen. ;-)

Huawei Ideos X3Meine Spar-Empfehlung:
Ein Smartphone für Einsteiger

Lidl bietet am 01.09.2011 in seinen Filialen das Huawei Ideos X3 an.

Huawei hat bisher für andere Hersteller produziert und möchte jetzt mit diesem tollen Angebot den deutschen Markt endlich unter eigenem Namen erobern.

Die technischen Daten zeigen, dass schon mit diesem Gerät sinnvoll gearbeitet werden kann:

Wie ich finde, ein äußerst gelungener Einstand!

Dieses Gerät ist - zusammen mit einer Lidl Mobile SIM-Karte im Wert von 9,95 € - ab Donnerstag für nur

99,99 €

direkt in den Lidl-Filialen zu haben.

Natürlich ist das Gerät nicht so schnell wie die derzeitige Spitzenklasse (welche ja auch 6x soviel kosten), bietet weniger Speicher und hat keine hohe Auflösung. Allerdings kann es trotzdem die gleichen Anwendungsfelder abdecken.
OK, bei aufwändigen 3D-Ballerspielen muss es vielleicht doch die Segel streichen! ;-)

Samsung Galaxy SMeine Topp-Empfehlung:
Ein Smartphone der Oberklasse

Aldi Nord (Süd weiß ich leider nicht) bietet am 01.09.2011 in seinen Filialen das Samsung Galaxy S an.

Samsung ist der große Konkurrent von Apple und wird daher von diesen momentan mit vielen unsinnigen Klagen (Stichwort Trivialpatente) überschüttet.
Apple hat anscheinend richtig Bammel bekommen... ;-)

Die technischen Daten zeigen, dass wir es hier wirklich mit einem Gerät zu tun haben, welches es mit dem aktuellen iPhone leicht aufnehmen kann:

Wie ich finde, ein super Gerät! Das hat sich wohl auch Google gedacht und dieses Gerät als Google Nexus S herausgebracht, was insbesondere unter Technikfreaks und Android-Entwicklern äußerst beliebt ist. Beide sind daher immer auf den neusten Stand der Software-Technik.
Update: Momentan ist das "Samsung/Google Nexus S" bei Amazon für unter 300 Euro zu haben: Google Nexus S @ Amazon

Das Samsung Galaxy S ist nun - zusammen mit einer speziellen Navi-Software, Kfz-Halterung und -Ladekabel - ab Donnerstag für nur

299,00 €

direkt in den Aldi (Nord)-Filialen zu haben. Resumee: iPhone-Qualität ohne Hersteller-Gängelung - und dass für den halben Preis!

Samsung Galaxy AceMeine Preis-/Leistungs-Empfehlung:
Ein Smartphone der Mittelklasse 

300 Euro sind zuviel, aber ein Einsteigergerät muss es auch nicht mehr sein? Dann kann ich guten Gewissens das Samsung Galaxy Ace empfehlen, den "kleinen Bruder" des Galaxy S.

Die technischen Daten geben gar nicht wieder, wie gut die "Fluppizität" des Geräts ist:

Wie ich finde, ein guter Kompromiss von Preis, Größe, Leistung und Design!

Das Samsung Galaxy Ace ist - zusammen mit einer 2 GB Speicherkarte (und ggf. Wechselabdeckungen sowie Take That Songs) - für

219,00 €

im Amazon-Versand erhätlich: Samsung Galaxy Ace @ Amazon

Meine Tarif-Empfehlung:
Deutschlandweit kostenlos Surfen

Wenn man ein so schönes Gerät hat, dann will man es auch immer und überall nutzen - und nicht nur zu Hause, wo das eigene WLAN den kostenlosen Zugang bietet.

netzclub - Sponsored MobileIch selbst benutze seit 9 Monaten das Angebot von netzclub, um jederzeit online sein zu können, und das, ohne einen Cent bezahlen zu müssen! Dort darf ich 200 MByte* mit Highspeed surfen, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Normalerweise reicht das völlig aus, falls man nicht ständig Videos anschaut.
*Neuerdings ist das Angebot auf 100 MByte reduziert.

Bei dem Angebot handelt es sich um eine Prepaid-SIM-Karte, die auch schon mit 0 € Aufladung funktioniert. Einzige Bedingung: Man muss nur einmal im Monat auf eine Werbe-SMS von  netzclub reagieren (durch kostenlosen Klick auf eine Internetadresse), falls denn überhaupt eine SMS gesendet wird.

Meine Erfahrungen sind nur positiv: Ich habe in den 9 Monaten gerade mal 7 Werbe-SMS bekommen. (In Monaten ohne Werbe-SMS darf man bei diesem Tarif nämlich kostenlos surfen.)

Und falls man doch mal Telefonieren oder SMSen will: 9 Cent pro Minute bzw. SMS sind wirklich nicht zu viel. Eine vorherige Aufladung ist dann natürlich notwendig.

Hier alle Infos zum Angebot (inkl. FAQ und Anmeldung): www.netzclub.net

Epilog

Nur, damit keine Mißverständnisse auftreten: Ich bin mit keinem der genannten Hersteller irgendwie verbandelt.

Aber mein eigenes Android-Smartphone* war nach langer Zeit endlich wieder mal ein technisches "Spielzeug", wo ich richtig viel Spaß mit hatte (und noch habe). Daher wünsche ich dem geneigten Leser ebenso viel Vergnügen!
*Ich habe ein LG GW620 (ich bevorzugte eines mit "richtiger" Tastatur).

Inzwischen hat sich auch Simone (meine Frau) durch meine Euphorie anstecken lassen.
Sie nennt nun das o. g. Samsung Galaxy Ace ihr Eigen. :-)

drei Kommentare:

Beate-Biti

Danke für die Info´s, Jost! Menno, die kommen für mich 2 Wochen zu spät. :) Hab mir zu dem Zeitpunkt ein Samsung Galaxy S i9003, mit allen möglichen Flat´s, “geleistet”. Ich hoffe, das Gerät stellt sich auch als alltagstauglich heraus. Zur Zeit “kämpfe” ich nämlich noch mit den Einstellungen. Der Vertragsanbieter 1&1 hat da seine Software zum Teil “darübergelegt” und das macht Probleme.
Gebe Deine o.g. Informationen aber gerne weiter, da viele meiner Bekannten zur Zeit Smartphones kaufen möchten. Danke und liebe Grüße. Beate – Biti

Beate-Biti - Sonntag, 4.09.2011, um 20:15
Jost aus Soest

Inzwischen ist das Oberklasse-Angebot endlich auch bei Aldi Süd eingetroffen:
http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/2..

Dort bekommt man das “Samsung Galaxy S” ab dem 12.09.2011 für 279 Euro, allerdings dann ohne Navi-Zubehör.

Jost aus Soest - Dienstag, 6.09.2011, um 11:52
Jost aus Soest

Eine gute Nachricht für all diejenigen, welche Anfang September zu spät und damit zu kurz gekommen sind:

Das Einsteiger-Smartphone ist nun endlich auch im Lidl-Shop via Versand erhältlich:
http://www.lidl.de/de/Handy-Zubehoer/HUA..

Jost aus Soest - Mittwoch, 5.10.2011, um 16:05