Termine | Lieder | Downloads | Impressum

« Soester Mittelalterfr… | Startseite | Event-Tipp: Mittelalt… »

Leentje schreibt über Sonstiges:

Mir fällt nichts ein!!!

Aber ich schreibe trotzdem... ;-)

Dienstag, 07. Dezember 2010, um 15:36

Hallo.

Ich schreibe wieder. Nach einigen Komplikationen, die Dank unserem hervorragenden IT-Fachmanns wieder gerettet wurden-ich war unschuldig. Ich schwör´s!! Er hat an der Seite herumgefummelt und wessen Passwort wurde gelöscht? Richtig ausgerechnet meins. *Seufz*

Naja egal. Gegessen, das Thema:

Ich war am Montag auf dem wunderschönen Soester Weihnachtsmarkt (ja, könnte man jetzt denken, ich auch, und? Dann passt mal auf) ich war bei Elsche am Stand und habe, Tadaa eine Tupperdose mit Inhalt bekommen. Moment. Inhalt? Die müsste doch eigentlich leer sein. Ich habe also einen klitzekleinen Blick hineingeworfen und musste ziemlich lachen. Hatte sich da etwa jemand an einen Kommentar und Glückwunsch zum Jägerken erinnert oder war das nur ein Zufall? Ich hatte Jost nämlich gedroht ihn nach einem Autogramm zu fragen, habe das aber, als sich ihn dann doch endlich auf dem Weihnachtsmarkt getroffen habe(auf der Kirmes habe ich ihn nur in normaler Kleidung gesehen, was auch immer man „normal“ nennt;)). Ich hatte dann aber vergessen ihn nach einem Autogramm zu fragen und jetzt war eines in meiner Dose drin. Danke Jost, das habe ich mir schon immer gewünscht :). Das habe ich mir in meine Schulmappe eingeklebt und hoffentlich bringt es mir nächste Woche bei Mathe Glück! Wehe nicht, dann tausche ich es wieder um xD.

Dann hat Elsche mich noch gefragt, ob ich nicht am Freitag auf den Stand aufpassen könnte, weil ich ihr das angeboten habe. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass wir ausgerechnet da in Bochum sind. Mist.

An Nikolaus habe ich dann erst Mal Bio geschrieben(kleine Info: Es war grottig! Was auch sonst. Wenn ich schreiben würde es wäre gut gewesen, wäre ich ja nicht normal;) Okay, bin ich das ÜBERHAUPT??) und das nachdem ich mit meiner Familie(Mama, Papa, Bruder)in Köln war. Wir kamen am Freitagnachmittag an und haben unser Wohnmobil auf den Stellplatz gestellt, dann sind wir losgegangen und haben uns den Weihnachtsmarkt angesehen. Am nächsten Tag haben wir dann in Remscheid einen Bekannten von meinem Papa besucht. Er war ziemlich überrascht als wir ihn angerufen haben und das Ratespiel am Telefon war auch sehr witzig.

“Hallo Frimo…rate mal wer hier ist”

„Weiß ich nicht vielleicht der…?“

„Nein. Ich fahre keine F6“

„Keine F6? Puh. Vielleicht…?“

„Nein, der bin ich nicht“

„Ah dann weiss ich es! Der…“

„Nein auch nicht. Ich wohne in Soest“

„Bastian! Mensch, was machst du?“

Als wir das geklärt hatten haben wir uns zum Kaffee trinken getroffen und die Waffel mit den Heißen Kirschen war echt lecker. Im Übrigen habe ich die Sachertorte meines kleinen Bruders probiert…igitt! Viel zu viel Schokolade. Gut dass ich damals als wir in Wien, bei meinem Falco am Grab waren keine für mich gekauft habe. Jedenfalls haben wir uns getroffen und sind danach noch nach Telgte gefahren zum Spectaculum. So ein Mist, dass ich Odilias Gewandung nicht dabei hatte! Ich will endlich meine eigene!!! Der Stoff ist ja schon ewig da, aber ich muss leider, leider(aber verständlicherweise) noch bis zum Januar warten. Dann hat unsere Schneidermeisterin wieder Zeit, denn der Weihnachtsmarkt ist vorbei und dann fängt das Mittelalter-Nähen wieder an. Hoffentlich ist Conrad auch wieder dabei. Neben seinem Haus;)

Das Spectaculum war echt toll. Nur was komisch war, plötzlich nicht in Gewandung dazu zu gehören und mitten drin dabei zu sein. Das war mein erstes Mittelalter Fest seit ich bei der Fehde war, bei dem ich NICHT in Gewandung dabei war. Aber schön wars trotzdem. Es war kalt, es war rauchig(typisch Mittelalter) und es war eine unglaublich schöne Stimmung(Zwar nicht so toll, wie bei uns in Soest, aber trotzdem gut. Denn DAS kann niemand überbieten!). 

Im übrigen weiss ich ja nicht, wer da was hat durchsickern lassen(haha, ich bin ja auch so wichtig für Soests Mittelalter-Szene), aber ich bin nächstes Jahr wieder bei der Fehde dabei. Ich freue mich schon alte Bekannte wiederzutreffen und wir sind alle echt traurig, dass unser Anselm nicht mehr dabei ist…wir haben Michael Ritz schon gedroht: Wenn der nicht so gut ist wie unser Original Anselm, dann werden wir nicht mit ihm singen:)

Was uns aber allesamt riesig gefreut hat, ist dass der Irre Hörster, der Herzog und auch viele andere aus Berlin wieder dabei sind. Ist doch schön, wenn man sich nach 2 Jahren wiedersieht. Ich freue mich schon sehr. Noch lieber wäre ich zwar auf dem Gaudium dabei, aber ich weiss nicht mal ob unser Vorschlag mit dem Ressourcenplatz angenommen wurde. Findet es nun zeitgleich mit der Fehde statt?? Wenn ja, habe ich auf dem Gaudium auch mindestens 4 Anlaufstellen(Wenn Jost, Elisabeth, Edith und Birgit mich an ihrem Stand haben wollen;)Kann verstehen wenn nicht:P).

Was mich in der letzten Woche aber am meisten gefreut hat, ist dass meine Freundin wieder aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Am Dienstag ist sie in der Schule zusammengeklappt und ins Krankenhaus gebracht worden. Jeden Tag (ausser Mittwoch, da musste ich arbeiten:( ) bin ich nach der Schule zu ihr gefahren und am Samstag war sie wieder frei!

Mein Papa versucht mir jetzt einen echten Naturholzring zu machen. Ich werde auch versuchen mir selbst einen zu schnitzen, aber ob das so klappt ist die andere Frage. Er hat so ein „paar“ echte Handwerkermaschinen mit denen das bestimmt klappt.Tja schade. Eben ist er nach Hause gekommen und es klappt leider nicht. Das Holz bricht zu schnell:(

Ach ja. Meiner besten Freundin habe ich zum Geburtstag eine Power-Point Präsentation über unsere gemeinsame Zeit geschenkt. Sie hat sich riesig gefreut(auf die Idee hat mich Jost gebracht, weil er meinte, ich könne auch mit 16 was Selbstgemachtes verschenken. Danke sie hat sie riesig gefreut). Meiner Oma und meinem Opa väterlicherseits werde ich die Bücher „Oma/Opa erzähl mal“ schenken. Das wird bestimmt richtig interessant, denn mein Opa hat ´ne Menge zu erzählen. Über den Krieg und seine Zeit als Lehrer, seine ganzen Schandtaten in der KLV und noch eine ganze Menge. Da freue ich mich echt drauf. Ich liebe seine Geschichten. Hoffentlich kriege ich von meiner Lieblingsoma wieder Leinwände und endlich, endlich einen Lukas-Kasten…den will ich schon ewig haben(ist mir aber zu teuer;)).

So ich glaube es wird Zeit mal ein wenig Mathe zu lernen:(.

Tschüssi dann und liebe Grüße an alle die ich kenne und mag.

Leentje(ich weiss wie ich heisse, Jost. Leentje. Mein anderer Name ist nur für Menschen, denen ich das erlaubt habe. Und das sind nur meine Eltern, Lehrer und Klassenkameraden. Alle anderen nennen mich Leentje. Denn das ist der Name, den ICH mir ausgesucht habe und niemand sonst. Mein Wunschname. Vielleicht sollte ich mich umtaufen lassen? :P)

P.S.: Ich habe eine neue Lieblingsfilmreihe. Fluch der Karibik. Ich weiss, die sind schon älter, aber ich habe bisher nicht einen davon gesehen. Aber jetzt schon, dank Alex. Die sind so cool!! Johnny Depp ist ja eh toll, aber Orland Bloom ist nur in DER Rolle toll. Sonst ist der mir viel zu schleimig. Igitt. Aber die Kostüme sind cool. Richtig cool. Ich habe Jacks Angewohnheit, ist mir aufgefallen. Ich habe auch mindestens…Moment ich zähle mal kurz… 7 Armbänder am linken Arm. Hehe. Cool, oder? Und das hatte ich schon vor Fluch der Karibik. Er hat von mir kopiert!! *Kleiner Scherz am Ende*

Bisher sechs Kommentare:

Jost aus Soest

Hallo Leentje,

vielen Dank für diesen sehr unterhaltsamen Artikel! :-)

Das in der Tupperdose noch was ganz anderes süßes drin war, hast du jetzt aber ganz vergessen zu erwähnen! Oder hatte sich etwa Elsche schon bedient? ;-)

Zum Gaudium: Es wird ein großes Soester Lager (des 15. Jahrhunderts) im Theoder-Heuss-Park geben, aber keinen Markt wie sonst. Das reguläre Gaudium (dann wieder 10. bis 15. Jahrhundert) wird wieder 2012 stattfinden, also sozusagen im Wechsel mit der Fehde.

Ich drücke dir mal wieder ganz dolle die Daumen für Mathe! (joker)

Apropos “Orlando Bloom”: Sein bester Film war m.E. “Königreich der Himmel” – musst du dir mal in der richtigen Version (sprich unbedingt “Extended Edition”) ansehen!

Sehen wir uns am 18. auf dem Weihnachtsmarkt am mittelalterlichen Aktionsstand?
Letztes Jahr hat es großen Spaß gemacht, s.a.: http://www.gaudium.123soest.de/thema/Wei..

LG
Jost

Jost aus Soest - Donnerstag, 9.12.2010, um 15:46
Leentje

Hallo Jost.
JA, das habe ich einfach nur vergessen zu erwähnen. Für die Nachwelt:
IN DER DOSE WAREN AUCH SÜßIGKEITEN!!! DANKE :-)
Ja schade mit dem Gaudium. Das fände ich richtig cool, aber dann eben 2012.
Am 18.? Ich bin doch gar nicht im MA-Verein. Darf man da trotzdem mitmachen? Ist das in Gewandung?
Mal sehen, vielleicht komme ich mal vorbei oder melde mich noch an. Wirst du ja sehen… :-)
Lg Leentje

Leentje - Freitag, 10.12.2010, um 07:16
Jost aus Soest

Hallo Leentje,

am 18.12. auf dem Weihnachtsmarkt darf natürlich jeder mittelalterlich Gewandete mitmachen – je mehr wir sind, desto besser! :-)
Ich persönlich freue mich also schon ganz besonders auf dich in mittelalterlicher Gewandung! ;-)

Dies gilt übrigens generell für alle Veranstaltungen der Mittelalterfreunde (abgesehen natürlich von den rein vereinsinternen Mitgliederversammlungen, wo ja u.a. auch Wahlen stattfinden).

Jost aus Soest - Sonntag, 12.12.2010, um 23:52
Leentje

Hi Jost.
Ja, ich bin am 18. dabei und heute helfe ich Elsche drei Stunden auf dem Markt. Wird bestimmt ziemlich kalt. :-)
ich werde dann wohl das letzte mal Alex Gewand tragen und ab nächstem Jahr mein eigenes. :-)
Bis dann!
GLG von Leentje.

Leentje - Dienstag, 14.12.2010, um 13:10
Jost aus Soest

Dann also bis bald! :-)
Und zieh dich bloß warm an! %-)

Jost aus Soest - Dienstag, 14.12.2010, um 14:40
Leentje

Jap werde ich tun:) auch wenn ich nicht in Gewandung kommen sollte…NUSSECKEN! :D

Leentje - Donnerstag, 16.12.2010, um 13:24